Beavertown Black betty

Beavertown - Black Betty

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

Black IPA - Dose - 33cl

Mindesthaltbarkeitsdatum 

Beavertown Black Betty

Ein Black IPA, das Konzept das Beavertown sich ausgedacht hatte, drehte sich um die alten kaubaren Bonbons "Black Jacks & Fruit Salads". Sie wollten ein hopfiges IPA und dies mit leicht gerösteten und anisartigen Untertönen kombinieren, die sich mit den gewaltigen tropischen Aromen des pazifischen Westküstenhopfens mischen. Das Carafa-Malz aus Deutschland gibt dem IPA die dunkle Farbe aber nur eine minimale Bitterkeit.

Tasting Notes

Created with Sketch.

Farbe | dunkel braun

Aroma | karamell, fruchtige schokolade

Geschmack | exotische früchte, schokolade, leicht nach kaffee

Produktdetails

Created with Sketch.

Zutaten | Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Bierstil | Black IPA

Brauerei | Beavertown Brewery - England

Hopfensorten | Columbus, Citra, Chinook

Malzsorten |  Best Pale, Caragold, Caramalt, Carafa II + III

Alkoholgehalt (in % Vol) |  7.4%

Trinktemperatur (in °C) |  6°C

IBU |  75

Inhalt |  33cl

Mindesthaltbarkeitsdatum |  

Brauerei

Created with Sketch.

Logan Plant, Gründer und Besitzer der Beavertown Brewery, Sohn von Musiklegende und Led Zeppelin-Frontman Robert Plant, hat sich vor einigen Jahren dazu entschieden, der Musikindustrie den Rücken zu kehren und sein Glück als Brauer zu versuchen. Begonnen hat die beeindruckende Erfolgsgeschichte, wie so oft, in der eigenen Küche. Über das eigene BBQ-Restaurant mit kleiner Brauerei führte der Weg die Beavertown Brewery nach Tottenham. Dort beschäftigt Logan Plant heute über 40 Mitarbeiter. Die neue, 2014 im Norden Londons eröffnete, Brauerei produziert Bier in 24 Tanks zu je knapp 100 Hektolitern.